Düsseldorf, den 06.09.2017.
In der evangelischen Jugendkirche am Alten Hafen findet der Bundestagswahl Check statt. Angeleitet wird der Abend von Annkatrin Zotter und Marvin Wittiber. Schon ein paar Monate zuvor fand der Landtagswahl Check statt, dessen Erfolg die wiederholte Veranstaltung zu verdanken ist.
Der Bundestagswahl Check befasst sich, wie der Name andeuten lässt, mit dem Thema der Bundestagswahl, welche am 24.09 stattfinden wird. Das Ziel des Abends: Jugendlichen die Chance geben hautnah die amtierenden Politiker kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen, und so mehr über die Parteien in Erfahrung zu bringen! Allerdings darf dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommen, was bei der Veranstaltung definitiv nicht der Fall war.
Zu Gast waren Herr Olaf Lehne (CDU), Herr Philipp Tacer (SPD), Uwe Warnecke (Grüne), Patrick Schiffer (Piraten), Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Udo Bonn (Linke). Die Kandidaten wurden in unterschiedlichen “Spielrunden” zu den wichtigsten Themen der Bundestagswahl befragt. Zum Beispiel mussten sie sich dem Heissen-Stuhl stellen, wo das Ziel des Spiels ist so viele Fragen wie möglich in 99 Sekunden zu beantworten. Auch interessant war das Deutschland Quiz, wo den Kandidaten Fragen zu Deutschland und der Regierung gestellt wurden. Natürlich haben sich alle gut geschlagen.
Neben den eher schnelleren und lustigeren Themenblöcken, gab es auch eine Fragerunde, in der die ca. 60 Zuschauer die Chance hatten den Politikern ganz direkt auf den Zahn zu fühlen und die Fragen zu stellen, die Ihnen unter den Nägeln brannten. Ausserdem gab es ein Speeddating, wo jeder die Chance hatte in Kleingruppen mit einem Politiker ganz persönlich zu sprechen.
Ein besonderes Highlight des Abends war der Teil, in dem Jeder Politiker so tun musste als wäre er aus einer der anderen Parteien und deren Wahlprogramm vorstellen durfte. Dies sorgte für viel Gelächter und eine gute Stimmung.
Nach jedem Themenblock konnten die Zuschauer mithilfe von Abstimmgeräten wählen, wen Sie in der jeweiligen Runde am besten fanden. In der letzten Abstimmrunde, am Ende der Veranstaltung, konnte Marie-Agnes Strack-Zimmermann von der FDP das Rennen für sich entscheiden, dicht gefolgt von der SPD und den Linken.
Zu guter letzt gab es eine Runde “Mit wem würden Sie…?” wo jeder Politiker sagen durfte mit wem aus der Runde sie ein Altbier trinken würden, neben wem Sie gerne im Bundestag sitzen wollen würden, oder wen Sie am liebsten nach Mallorca schicken würden. Mit den Worten des Moderators Marvin Wittiber “das ist aj eine richtige Kuschelkurs Runde” stellte sich dabei Fest, dass keiner der Kandidaten irgendwen der anderen wegschicken würde. Entweder machen alle zusammen Urlaub auf Mallorca oder sie schicken lieber die AFD zum Mond, laut Frau Marie-Agnes Strack-Zimmermann.
Neben den Politikern waren auch die Künstlerinnen Street. zu Gast, welche für Livemusik sorgten. Alles in Allem war der Abend sehr gelungen und die evangelische Jugend Düsseldorf hat es wieder geschafft Politik einen Schritt näher an die Jugendlichen zu bringen.
Christina Wyes

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen