Am Abreisetag hieß es noch einmal für Alle kreativ zu werden, denn die Aufgabe lautete Programme für verschiedene Freizeiten zu planen.

Außerdem ging es um die Erwartungen von unterschiedlichen Personengruppen an einen ehrenamtlichen FreizeitBETREUER. Was erwarten Träger, Freizeitleiter, andere Teamer, Teilnehmer und Eltern von einem?

Das Thema Kinderschutz, verbunden mit ein paar Infos zu Erweiterten Führungszeugnissen und Feedback rundeten den letzten Tag ab.

Es war ein schönes Wochenende und wir wünschen allen zukünftigen FreizeitBETREUERn viel Spass bei ihren Freizeiten und Ferienprogrammen.

Udo Heinzen

Udo arbeitet seit September 2013 im Jugendreferat als Jugendbildungsreferent. Ihr könnt ihn gerne per Mail an udo.heinzen@evdus.de oder auch per Facebook kontaktieren. Er freut sich auf Eure Nachrichten. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen