Am vergangenen Wochenende ging es für 10 engagierte Ehrenamtliche nach Kleve zur „FreizeitBETREUER- und Düsselferien-Schulung“. Neben den unterschiedlichen Erwartungen von Gruppen, wie bspw. Träger, Eltern, Jugend- / Freizeitleitung, Teilnehmer*innen oder auch anderer Teamer*innen, stand die Programmplanung von innerörtlichen Düsselferien und Freizeiten / Konfi-Wochenenden auf dem Programm.

Auch Basics zu Recht- und Aufsichtspflicht, aber auch Tipps zur Anleitung von Spielen wurden behandelt. Ein Schwerpunkt lag am Samstag auf der Konfliktbewältigung, hier wurden die Teilnehmenden aufgeteilt und mussten viele Konflikte als Ehrenamtlerteam lösen. 10 Tage Düsselferien in einem Jugendzentrum und eine 7-tägige Freizeit waren hierbei die Rahmenbedingungen.

Am Samstagabend haben wir eine Runde Outdoor-Werwolf gespielt und hatten ein tolles Wochenende!

Wir wünschen allen Ehrenamtlichen viel Spaß bei den anstehenden Düsselferien in ihren Gemeinden und Jugendzentren.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.