Ines Sunder ist seit 2018 in der Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Oberbilk tätig. Vor ihrer 20 monatigen Elternzeit hat sie 10 Jahre als hauptamtliche Mitarbeiterin im Ev. Jugendzentrum in Oberbilk gearbeitet. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin sowie ausgebildete Sexualpädagogin (isp).

Die Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Einrichtungen (Ev. Jugendzentrum in Oberbilk und Elsa-Brandström-Haus) beinhaltet die Aufgaben:

  • Personalverantwortung und Controlling in den Einrichtungen
  • Aufbau, Konzeption und Umsetzung Offener Kinder- und Jugendarbeit
  • Fachlich-konzeptionelle Begleitung des Arbeitsgebiets „Aufsuchende Arbeit“ in Eller
  • Projektentwicklung, Antragswesen
  • Netzwerkarbeit; Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem kommunalen Vertreter und den schulischen Kooperationspartnern